Tara Hawk

(sie/ihr)

Lukas Oertel
Status
Zertifiziert
Angebot
Coaching/Beratung, Organisationsentwicklung, Projekte, Vorträge, Workshops
Sprache
Deutsch, Englisch
Wohnort
Berlin
Region
DACH-Raum, International, USA
Verfügbarkeit
Ich stehe aktuell für Veranstaltungen, Beratung und Coaching zur Verfügung.

Über mich

Ich habe Maike Plath und das Veto-Prinzip® 2014 in einem gemeinsamen Theaterprojekt an der Quinoa Schule in Berlin kennengelernt. Über sechs Wochen habe ich miterlebt und mitgetragen, was möglich ist, wenn Menschen aus einer klaren Haltung der Verantwortung, Liebe und Gleichwürdigkeit leiten. Als Lehrerin, die nie ganz ins System passte, tat es so gut, hier im Learning by Doing zu spüren, dass, wie lange vermutet, weder die Schüler*innen noch ich das Problem waren und darin bestärkt zu werden, meine eigentlichen Werte zu leben.

Seitdem begleitet mich das Veto-Prinzip® in der eigenen Praxis inner- und außerhalb des Bildungssystems: bei Workshops, Vorträgen, in der Arbeit mit Teams und Einzelpersonen und bei Empowerment-Veranstaltungen für BIPoC. Als Tochter einer philippinischen Mutter und eines weißen Vaters, die selber aus den USA nach Deutschland migriert ist, fließen sowohl mein persönlicher Bezug als auch meine Sensibilisierung durch jahrelange Antidiskriminierungsarbeit und die ständige Weiterbildung zu intersektionalen Themen in all meine Angebote mit ein.

Meine Erfahrungen als Mentorin für werdende Veto-Trainer*innen und als Leitung eines pädagogischen Teams, das mit dem Veto-Prinzip® in der Schule arbeitet, haben mir gezeigt, dass die stärkende Begleitung anderer mir sehr liegt und eine der schönsten Aufgaben für mich ist. Deshalb bin ich seit 2023 auch als ausgebildeter Leadership und Life Coach tätig und integriere das Veto-Prinzip® auch in diese Arbeit.

Angebot

Workshops mit den Schwerpunkten: Führung, Status, Theater und Tanz & ein Sonderformat: Status Sommer Camp für Lehrkräfte und Pädagog*innen, Veranstaltungen für BIPoC, Vorträge, Coaching, Beratung, Teamentwicklung

Alle Angebote sind auf Deutsch oder Englisch (Muttersprache) möglich.