Nina Arens-Can

(sie/ihr)

Status
Zertifiziert
Angebot
Organisationsentwicklung, Projekte, Vorträge, Workshops
Sprache
Deutsch, Englisch
Wohnort
Berlin
Region
DACH-Raum, International
Verfügbarkeit
Ich freue mich jederzeit über Anfragen!

Über mich

Das Veto-Prinzip® ist das Beste, was mir in den letzten zehn Jahren beruflich passiert ist. Ich bin immer wieder neu begeistert davon, wie kompatibel es mit so vielen Bereichen ist. Als ich 2016 zufällig darauf stieß, konnte ich mich zunächst über die künstlerische Schiene anschließen, kam darüber in die Fragen von Bildung, Pädagogik und persönlicher Entwicklung bis zu Demokratie als Gesellschafts-, Arbeits- und Lebensform und ich weiß, das war noch nicht alles. Es verbindet für mich das tiefste Persönliche mit dem großen Ganzen und nach meiner Auffassung ist das etwas, was die Welt gerade dringend braucht. Statt Segregation und autoritäre Führung brauchen wir mehr Menschen, die in der Lage sind, Beziehungen zu halten und Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Let´s go!

Angebot

Mein Angebot richtet sich an alle Interessierten, an pädagogische und soziale Fachkräfte, Teams und Einrichtungen, an Organisationen sowie Unternehmen der freien Wirtschaft, die sich auch in den zwischenmenschlichen (Arbeits-) Beziehungen und gemeinsamen Prozessen mehr Nachhaltigkeit trauen wollen.

Möglich sind Workshops zum Veto-Prinzip® und Democratic Leadership für Erwachsene sowie Begleitung in demokratiepädagogischer Schulentwicklung bzw. Organisationsentwicklung. Für Kinder und Jugendliche biete ich Veto-Prinzip®-Workshops mit Schwerpunkt Theater an. Denkbar sind Kurzformate, Wochenendintensivkurse, Wochenprojekte oder regelmäßige Treffen/Trainings über einen längeren Zeitraum, die wir gemeinsam und individuell abstimmen.

In meiner Arbeit liegen mir besonders Macht- und Diskriminierungssensibilität, Heterogenität, Selbstbestimmung und Partitzipation am Herzen. Studiert habe ich Schauspiel und Kindheitspädagogik. Aktuell lege ich noch einen Master in Demokratiepädagogischer Schulentwicklung und sozialen Kompetenzen nach.