Katja Herrmann

(sie/ihr)

Status
Zertifiziert
Angebot
Coaching/Beratung, Organisationsentwicklung, Projekte, Workshops
Sprache
Deutsch
Wohnort
Berlin
Region
Berlin, DACH-Raum
Verfügbarkeit
ich freue mich über Anfragen!

Über mich

In meinem früheren Leben Schauspielerin bin ich 2016 zum ersten Mal mit dem Veto-Prinzip® in Berührung gekommen, das mich seitdem beruflich und persönlich immer weiterwachsen lässt.

Durch das Veto-Prinzip® kann ich meinen Grundsatzfragen „Wie wollen wir Menschen gemeinsam leben und arbeiten? Wie können wir mit allem, was wir sind, sichtbar werden?“ sehr lebendig, spielerisch und verbindend nachgehen. Und dabei beobachten, wie die Arbeit damit die Menschen belebt, bereichert und verändert. Einschließlich mich selbst.

Es berührt mich, wenn durch das Spielen Dinge bewegt und verändert werden. Sich innere Räume auftun, die vorher unbekannt oder nicht greifbar waren.

Angebot

Meine Arbeitsfelder sind vielfältig und immer mit dem Veto-Prinzip® verbunden:

Ich gebe Workshops, Team- und Studientage zum Veto-Prinzip® für Organisationen und Institutionen mit den Schwerpunkten gleichwürdige Führung, Theater, Status und Stimme. Buchbar vom Kurzformat ab 3 Stunden bis zum mehrtägigen Intensivseminar.

Außerdem begleite ich angehende Lehrkräfte in ihren Beruf und bin Mentorin für Veto-Trainer*innen in der Zertifizierungsphase.

Für Einzelberatung und Coaching für Lehrkräfte, Pädagog*innen und sonstige Personen, die sich individuell zur Arbeit mit dem Veto-Prinzip® beraten lassen möchten, stehe ich gern zur Verfügung.

Mit Caroline Intrup biete ich gemeinsam den Workshop „Sprich mal lauter!“ an, bei dem Stimme und Sprechen im Zentrum stehen. Info und Anmeldung hier.

In der kulturellen Bildung arbeite ich seit vielen Jahren in Schulprojekten und leite eine freie Jugendtheatergruppe nach dem Ansatz, auch hier stehe ich für Anfragen gerne zur Verfügung.